Vorstandsbericht

Bericht über die Vorstands- und Vereinsarbeit

des Fördervereins „Leuchtturm Roter Sand e. V.“

für das Kalenderjahr 2021

 

 

 

 

 

Wartungsarbeiten auf dem LT RS

2021 fanden 3 Wartungsfahrten zum Leuchtturm Roter Sand statt, davon 2 Tagesfahrten und eine Übernachtungsfahrt (3 Nächte). Es waren 4 Personen vom Wartungsteam und 1 Person einer Fremdfirma da bei.

 

Entscheidung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz noch nicht gefallen

Zum Leuchtturm Roter Sand gibt es leider immer noch keine Entscheidung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz wie es in Zukunft mit dem Bauwerk weiter gehen soll. Unser Verein und auch die Deutsche Stiftung setzen sich weiterhin dafür ein den Leuchtturm Roter Sand an seinem Standort zu erhalten. Trotzdem versuchen wir natürlich mit Fremdfirmen den jetzigen Zustand des Turmes zu erhalten, das betrifft Arbeiten an der Turmkuppel sowie Reparaturarbeiten an den Solarzellen.

 

Besucherfahrten zum Leuchtturm Roter Sand

Seit 2019 finden keine Besucherfahrten zum Leuchtturm Roter Sand mehr statt. Es gibt aber wieder Fahrten mit einem Offshore RIB zum Leuchtturm Roter Sand. Kontakt: Andy Wunderlich Tel, 04741/1815060 – Mobil 0172/4523944 (auch whatsapp) E-Mail:

 

Spenden für die Stiftung Leuchtturm Roter Sand der

Deutschen Stiftung Denkmalschutz und Heyse-Stiftung

Im Jahre 2021 hat unser Verein keine Spende an die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Unterstiftung Leuchtturm Roter Sand überwiesen.

 

Es wurde aber an die Heyse Stiftung eine Spende von 1000,00 Euro gezahlt, die Heyse Stiftung hat maßgeblich die Herausgabe des Leuchtturm Lesebuchs gefördert.

In dem Lesebuch sind viele Beiträge über den Leuchtturm Roter Sand enthalten.

An Sachleistungen für den Leuchtturm wurden 2021 186,98 Euro aufgewendet.

 

Veranstaltungen und Aktivitäten:

Zwei Veranstaltungen mit Beteiligung und Unterstützung des Fördervereins Leuchtturm Roter Sand fanden 2021 statt, Kartonmodell-Workshops und Kartonmodellbau-Treffen im Aeronauticum Nordholz.

 

Auf den Gräbern Ulfert Kaltenstein und Carl-Friedrich Hanckes wurden wieder Blumenschalen niedergelegt.

 

 

Regelmäßige Workshops und Arbeitsgruppen

im Kartonmodellbau: 2021 mit der Mittelschule Cuxhaven und Aeronauticum Nordholz.

 

Vorstand

Der Vorstand traf sich 2021 zu 5 Vorstandssitzungen, um alle anfallenden Arbeiten und Aktivitäten vorzubereiten und zu koordinieren. Über die Vorstandssitzungen wurden Protokolle angefertigt. Ebenso nahmen der Vorsitzende oderandere Mitglieder des Vorstandes an diversen Terminen, Mitgliederversammlungen von Partnervereinen etc. teil.

 

 

Mitgliederentwicklung 2021

 

Mitglieder 31.12.2021 bereinigt

durch Austritte

607 (567)

Eintritte 2021

40

verstorben

10

Austritte:/Löschungen

18

Davon Kündigungen

10

Löschungen wegen unbekannt verzogen/Zahlungsverzug

8

 

Vorschau 2022

Projekt mit der Mittelschule Cuxhaven wird auch 2021/22 fortgesetzt. Kartonmodellbau-Workshops unter Corona-Bedingungen im Aeronauticum Nordholz, sowie Kartonmodellbau-Treffen im Herbst 2022. Info-Stand vor dem Boarding-House an der Lloyd-Marina (Neuer Hafen Westseite) bei den „Maritimen Tagen Bremerhaven“ vom 17. Bis 21. August 2022, sofern es die Wetterlage und Corona zulässt.

 

Unser Förderverein ist im Mai 2022 der Europäischen Leuchtturm Route e. V. als ordentliches Mitglied beitreten.

 

 

Sofern wegen der Corona-Lage möglich, werden wir 2023 wieder eine Mitgliederversammlung mit Rahmenprogramm anbieten, dann auch wieder im Mai.

 

Unser Förderverein wird im nächsten Jahr 40 Jahre alt.